Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bezahlung, Widerrufsrecht / Rückgaberecht und Gewährleistungsrecht

Bezahlung

Unsere Angebote auf diesen Seiten richten sich ausschließlich an Verbraucher innerhalb der EU. Gemäß des Jugendschutzgesetzes geben wir keinen Wein an Jugendliche unter 16 Jahre ab. Branntweine werden nicht an Jugendliche unter 18 Jahren abgegeben. Der Käufer bestätigt mit Abgabe der Bestellung, dass er das erforderliche Lebensalter nach dem Jugendschutzgesetz aufweist. Die Preise verstehen sich einschließlich Glas und Verpackung inklusive Mehrwertsteuer. Bei Sekt inkl. Sektsteuer, Lieferung nur innerhalb der EU.
Unsere Weine erhalten Sie in Kartons zu sechs oder zwölf Flaschen. Bis zur vollständigen Bezahlung verbleibt die Ware in unserem Eigentum. Die Lieferung erfolgt in der Regel innerhalb einer Woche nach Bestellung bzw. Klärung der kaufmännischen Details.

Um den Missbrauch unseres Angebots zu verhindern, speichern wir Ihre IP-Adresse unter Wahrung Ihrer Privatsphäre.
Die von Ihnen bestellten Weine verpacken wir sehr sorgfältig und lassen sie durch ein zuverlässiges Transportunternehmen ausliefern. Sollte die Ware dennoch beschädigt bei Ihnen ankommen, so dokumentieren Sie den Schaden unmittelbar auf dem Transportschein gegenüber dem Transportunternehmen und informieren Sie uns. Wir ersetzen Ihnen die beschädigte Ware umgehend.

Sollte eine Weinlieferung einmal nicht Ihren Wünschen genügen, so nehmen wir die noch nicht angebrochenen Flaschen selbstverständlich zurück, wenn Sie uns dieses innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt der Ware mitteilen. Den Differenzbetrag ohne Transportkosten erstatten wir selbstverständlich.

Sollte ein bestelltes Produkt in Ausnahmefällen einmal nicht lieferbar sein, so teilen wir Ihnen dies unverzüglich mit. Sie können sich dann für eine Alternativlieferung entscheiden.

Widerrufsrecht / Rückgaberecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Weingut Drautz-Hengerer
Schirrmannstrasse 13
D-74074 Heilbronn
Tel.: 07131/172479
Fax: 07131/167074
E-Mail: info@drautz-hengerer.de
www.drautz-hengerer.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Gewährleistungsrecht
Bei allen Waren auf unserer Webseite bestehen gesetzliche Gewährleistungsrechte.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns

Weingut Drautz-Hengerer
Schirrmannstrasse 13
D-74074 Heilbronn

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung